Willkommen bei PerfectLum

PerfectLum ist eine DICOM-konforme Kalibrierungs- und Display-Qualitätssicherungssoftware für medizinische Anwendungen, entwickelt für die Kalibrierung und Überprüfung von medizinischen Displays, die in der Befundung oder Betrachtung von medizinischen Bildern der Radiologie, radiologischen Wissenschaften, Endoskopie, Computertomographie, Ultraschall, medizinischen Fotografie und Mikroskopie eingesetzt werden.

QUBYX bietet die Displaykalibrierungssoftware PerfectLum 3 und die medizinische Displaykalibrierungs- und Qualitätssicherungssoftware PerfectLum Suite an, – beide basieren auf den medizinischen Standards NEMA DICOM Teil 14 GSDF, AAPM TG18, DIN 6868-57, JESRA X-0093 und IEC 62563-1. Die PerfectLum 3 wurde entwickelt, um die Kalibrierung nach diesen Normen durchzuführen, während PerfectLum Suite nicht nur Kalibrierungen sondern auch Konstanz- und Abnahmeprüfung durchführt und für die Konsistenz aller medizinischen Bildwiedergabegeräte sorgt. Die Nutzung dieses medizinischen Display QS-Tools stellt sicher, dass Displays internationalen Qualitätsstandards entsprechen.

PerfectLum Suite Features

  • Kalibriert alle Displays nach DICOM GSDF Part 14 und nach dem CIE L*-Standard
  • Aktualisiert das Grafikkarten-LUT oder Display-LUT für Displays, die dem DDC/CI-Standard entsprechen
  • Führt Konstanz- und Abnahmeprüfungen für die Qualitätssicherung medizinischer Monitore durch
  • Terminiert Konstanzprüfungen automatisch und erinnert an deren Durchführung
  • Testmuster zur visuellen Überprüfung der Kalibrierungsergebnisse
  • DICOM-Konformität
  • Unterstützt die Kalibrierung von Multi-Head-Display-Systemen
  • Verlaufsprotokoll für den Vergleich und die Überprüfung der Ergebnisse von durchgeführten Kalibrierungen und QS-Tests
  • Farb-Messmöglichkeiten
  • Unterstützt viele Marken von Photometern
  • Pro Arbeitsplatz nur ein Lizenz notwendig, unabhängig von der Nutzeranzahl
  • Fernverwaltungssystem für Displays
  • Automatisiert die Qualitätssicherung von medizinischen Displays

Warum PerfectLum?

Extrem präzise Kalibrierung

Die medizinische Displaykalibrierungssoftware führt eine Kalibrierung aller Graustufen durch und erreicht dadurch neutrale Grautöne und niedrigste Delta-E Werte. Sie passt auch den Weißpunkt auf den gewünschten Candela Zielwert an, der in den Einstellungen festgelegt ist. Dadurch wird sichergestellt, dass der Betrachter Farben richtig dargestellt sieht, da die Darstellung eines Bildes auch von Farben in den Grautönen und nicht nur von der Luminanz beeinflusst wird.

Konformität mit internationalen Normen

Das PerfectLum medizinische Displaykalibrierungstool führt DICOM Teil 14 GSDF, CIE L* und Gamma-Kalibrierungen durch, um sicherzustellen dass ein Display den höchsten Anforderungen entspricht. Die PerfectLum DICOM-Kalibrierung garantiert die Qualität der Bilder für diagnostische Bildexperten und sorgt so für die Genauigkeit der Diagnose.

Standardisierte Qualitätskontrolle

Das PerfectLum Suite medizinische Display QS-Tool führt Konstanz- und Abnahmeprüfungen nach AAPM TG18, DIN 6868-57, der neuen DIN 6868-157 Norm-Entwurf, JESRA X-0093, IEC 62563-1 durch und vereinfacht das Testverfahren so weit wie möglich. Die Qualitätssicherung von medizinischen Displays wird einfacher als jemals zuvor.

Einfaches und zentralisiertes Display-Management

Das PerfectLum Fernverwaltungssystem für Displays erlaubt die ferngesteuerte Kontrolle einer unbegrenzten Anzahl von Displays in mehreren medizinischen Einrichtungen. Es ist nicht erforderlich jede Klinik zur Qualitätssicherung aufzusuchen – alle Tests können vom Server aus ausgeführt werden!

Enorme Kosteneinsparungen

Die Kombination des PerfectLum medizinischen Monitorkalibrierungs- und QS-Tools mit einem hochwertigen Consumer-Display kann die teuersten Displays des medizinischen Markts übertreffen und dabei Tausende von Dollar sparen. Während der durchschnittliche Gesamtpreis für ein kommerzielles Display mit PerfectLum weniger als 2.000 USD beträgt, liegt der durchschnittliche Verkaufspreis für vergleichbare 4MP medizinische Monitore bei rund 6.900 USD. Dies ermöglicht es Krankenhäusern, Hunderte solcher Displays zur Diagnose und Überprüfung von medizinischen Bildern zu nutzen und enorme Kosteneinsparungen von bis zu 300% zu machen.

Lesen Sie mehr über die PerfectLum Displaykalibrierungs- und Qualitätssicherungs-Features sowie das PerfectLum Display Fernverwaltungssystem.

display_calibration                          quality_assurance                      remote_control